Mittwoch, 15. Februar 2012

[Rezension] "Die Wellentänzerin" von Tania Krätschmar

Taschenbuch: 384 Seiten
Verlag: Knaur TB (1. Dezember 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 342650944X
ISBN-13: 978-3426509449



Inhalt
Dana van Aken, Mutter von drei Töchtern, hat ein Hotelschiff, auf denen sie Fahrten von Berlin bis an die Ostsee anbietet! Nach dem Tod ihres Mannes hat sie die Liebe nicht mehr an sich herangelassen! Ausgerechnet kurz vor einer Schiffstour lernt sie den jungen, attraktiven Antonius Merano kennen! Sie verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Aber was sollen nur ihre Töchter von ihr denken? Hat diese Liebe überhaupt eine Chance?


Meine Meinung


Zuerst war ich skeptisch. Eine Liebe zu einem 15 Jahre jüngeren Mann? Kann das überhaupt gut gehen. Wir leben ja in einer Zeit, wo gerade dieses Thema sehr "verpönt" ist. Ich wurde aber eines besseren belehrt. Liebe kennt nämlich keine Grenzen!!!!


Tania Krätschmar weiß, wie sie Ihre Leser in den Bann ziehen kann. Die Liebesgeschichte von Dana und Antoinus ist so wunderschön beschrieben, dass man kaum dazu kommt, dieses Buch zur Seite zu legen! Oft hatte ich das Gefühl, selbst auf dem Schiff der "Drei Töchter" zu sitzen.


Besonders ans Herz gewachsen, ist mir die Mutter von Dana, Charlotte! Sie hat immer ein offenes Ohr für die Probleme ihrer Familie. Manchmal wäre ich gerne ins Buch gesprungen und hätte sie einfach nur mal gerne in den Arm genommen.


Ob die Liebe zwischen Dana und Antonius eine Chance hat, möchte ich an dieser Stelle nicht verraten!


Wenn Ihr Lust auf eine Liebesgeschichte der ganz anderen Art habt, dann ist dieses Buch genau das Richtige!


Von mir gibt es absolut gerechtfertigte 5 Sterne!!!


















Kommentare:

  1. Das klingt nach einer richtig schönen Liebesgeschichte. Könnte mir auch gefallen .. hach so ein Hotelschiff ist bestimmt auch nett. Einen 15 Jahre jüngeren mann ... da gebe ich Dir Recht, ich könnte es mir so gar nicht vorstellen ... aber auch keinen 15 Jahre älteren glaube ich :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die tolle Vorstellung, das Buch ist gleich auf meine Wunschliste gewandert. Das Cover ist mir auch gleich in´s Auge gesprungen.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie, das freut mich!!!! Du wirst dieses Buch lieben!

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Das Thema, also Liebe zu einem jüngeren Mann find ich eigentlich gut, aber das Buch klingt irgendwie so kitschig...

    AntwortenLöschen