Dienstag, 13. März 2012

[Rezension] "Cinderella auf Sylt" von Emma Bieling

Taschenbuch: 240 Seiten
Verlag: Aufbau Taschenbuch; Auflage: 1 (12. März 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3746627990

Kurzbeschreibung
Nach einer enttäuschten Liebe kehrt Cinderella ihrer Heimat den Rücken zu und landet ohne Geld, Wohnung und Arbeit auf Sylt. Zusammen mit ihrem 5 jährigen Sohn macht sie sich auf die Suche nach einer neuen Bleibe! Diese findet sie im Burghotel "Sylter Sand". Dort findet sie nicht nur Unterschlupf für eine Nacht sondern auch einen Job als Zimmermädchen. Nur Tommy, ihr Sohn, ist mit der Situation überhaupt nicht zufrieden. Das Einzige, was er sich wünscht, ist ein Papa! Um ihren Sohn einen Gefallen zu tun, schaltet Cinderella daraufhin eine Anzeige: "Vaterrolle auf Vierhundert-Euro-Basis zu vergeben. Was Cinderella und Tommy dabei erleben, möchte ich an dieser Stelle nicht verraten.

Meine Meinung
Dieses Buch ist absolut perfekt, um mal so richtig abzuschalten! Locker geschrieben, liebe Charaktere und dann auch noch Sylt. Was will man mehr! Cinderella hat es schon nicht leicht. Alleinerziehend und dann auch noch auf der Suche nach neuen Arbeit und einer Wohnung. Das ist nicht leicht. Doch immer wieder kommen helfende Engel, die ihr unter die Arme greifen. Wie sollte es bei einem Liebesroman auch anders sein.

Da dieses Buch nur 235 Seiten hat, ist es ziemlich schnell ausgelesen. Die Sprache ist leicht und flüssig. Somit kann man es quasi in einem Rutsch durchlesen.

Einziger Kritikpunkt ist, dass mich Tommys Verhalten zwischendurch ziemlich gestört hat. Seine "Aufmüpfigkeit" war manchmal schon sehr nervenaufreibend. Bedingt aber wahrscheinlich auch durch die Situation, dass Cinderella den ganzen Tag arbeiten ist und er sich nichts sehnlicher wünscht, als einen Vater. Daher sei es ihm verziehen! :)

Alles in allem ein sehr netter Roman, der einen für ein paar Stunden aus dem Alltag heraus holt und entspannen läßt.


1 Kommentar:

  1. Klingt wirklich sehr schön! So schön locker, nach Urlaub ...

    AntwortenLöschen