Freitag, 13. April 2012

[Rezension] "Erdbeerkönigin" von Silke Schütze



Taschenbuch: 400 Seiten 
Verlag: Knaur TB (1. März 2012) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3426508346 
ISBN-13: 978-3426508343

Inhalt
Eva könnte glücklicher nicht sein. Sie ist verheiratet, mit Nick. Ihr gemeinsamer Sohn Benny, ist mitten in der Pubertät! Drei führen ein harmonisches Familienleben. Doch eine einzige Nachricht bringt das komplette Leben der Drei durcheinander! Eine Begegnung, die bereits 20 Jahre zurückliegt, stellt Evas Leben auf den Kopf. Nie hat sie ihn vergessen können - Daniel. Doch die Nachricht von seinem Tod, berührt sie sehr! Sie wurde ausgewählt, seine Grabrede zu halten. Warum sie? Ganz alleine macht sie sich auf den Weg nach Hamburg! Dort lernt sie nicht nur wunderbare Menschen kennen, wie zum Beispiel den Straßenmusiker Stanislav, oder die pensionierte Ärztin Dr. Lenchen...sie lernt auch sich selber von einer völlig neuen Seite kennen. Aber was genau wollte Daniel mit dieser Rede bezwecken. Für Eva beginnt eine Reise in die Vergangenheit, die auch für ihre Zukunft sehr wichtig sein wird!

Meine Meinung
Ein grandioses Buch, welches mich unheimlich zum Nachdenken gebracht hat. In diesem Buch spiegeln sich alle Szenen des Lebens wieder. Trauer, Leid, Glück, Liebe, Freundschaft!!!! Die Personen sind so liebevoll dargestellt, dass man sie einfach gern haben muß.

Besonders gut hat mir folgender Abschnitt gefallen: "Glück ist im Leben ein Überraschungsbesuch. Ein Fest, das man feiert, ohne Einladungen verschickt zu haben. Ein spontaner Kuss, ein unerwartetes Lachen." Dies macht einem wieder mal klar, dass man sich auch über die kleinen Dinge im Leben freuen und das Leben genießen soll. Jeder Augenblick zählt. 

Ob Eva IHRE Antwort auf das Leben findet, kann ich euch leider nicht verraten. Das müßt ihr schon selbst herausfinden.

Eine wunderbare Geschichte, die auch gut und gerne noch 300 Seiten mehr hätte haben können. Wer dieses Buch liest, wird es lieben! Von mir gibt es fünf Sterne!!!!

Kommentare:

  1. Ganz genau so habe ich es auch empfunden...überhaupt habe ich mich in Eva sehr häufig wiedergefunden! ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    nach deiner schönen Rezi freue ich mich noch mehr auf das Buch :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nina, freut mich, dass dir meine Rezension gefallen hat! ;) Das Buch ist super toll!

    AntwortenLöschen
  4. Schön, das es dir so gut gefallen hat. :)
    Das Cover ist auf jeden Fall ein Hingucker. :)

    LG Jessica

    AntwortenLöschen
  5. Klingt auch wieder nach einem sehr schönen Buch!

    AntwortenLöschen