Donnerstag, 21. Juni 2012

[eBook] Gratis "Liebesschmarrn und Erdbeerblues" - Wie alles begann

Ich besitze zwar keinen Kindle, aber die Kindle-App auf meinem Samsung!!! Heute bekam ich per E-Mail die Nachricht, dass es ein eBook gratis gibt. Und zwar die Vorgeschichte von "Liebesschmarrn und Erdbeerblues"! Der originale Roman erscheint erst im Juli 2012. Die Vorabgeschichte, ist eine Kurzgeschichte mit 46 Seiten! Und da ich von natur aus neugierig bin, habe ich mir diese Kurzgeschichte auch mal direkt runtergeladen! 


Kurzbeschreibung 

Es gibt Tage, an denen geht einfach alles schief. Wer rechnet schon damit, an so einem Tag den Mann seiner Träume kennen zu lernen? Doch genau das passiert Lene. Aber ist Michi wirklich der Richtige?

Diese Vorabgeschichte zu "Liebesschmarrn und Erdbeerblues" ist nur als E-Book erhältlich.
 
Die Geschichte liest sich so schnell weg, dass ich jetzt auch total neugierig auf den Roman geworden bin. Somit ist er natürlich auch auf meine Wunschliste gewandert. Vielleicht gefällt er euch ja auch!


Kurzbeschreibung

Traumprinz gesucht, Bayer gefunden - Sagt man in Bayern eigentlich auch »Ich liebe dich«?

Michi ist ihr Traummann – bis er »Ich liebe dich« zu ihr sagt. Genauer: »I hob mi fei sakrisch in di valiabt«. Lene rennt kopflos davon und kommt zu dem Schluss: Auf Bayerisch gibt es Liebe nicht!

Diese Theorie schlägt nicht nur im niederbayerischen Passau hohe Wellen und beschert Lene mehrere Männer, die ihr das Gegenteil beweisen wollen. Da ist Karl Huber, der Sprachwissenschaftler, der die bayerische Kultur durch diesen »Schmarrn« gefährdet sieht. Ernesto, der Spanier, der so schön »Te quiero« sagen kann. Und immer noch oder schon wieder Michi, der zu ihr zurückwill. Doch was will Lene?

Der Regionalkrimi war gestern - Regionalromantik ist heute!

Kommentare:

  1. Danke für den Tipp, habs gleich mal runtergeladen ;)

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne!! Ich war total begeistert und MUSS das Buch unbedingt haben! :)

      Viele Grüße, Andrea

      Löschen
  2. Das Buch ist richtig toll, aber es ist ja nur der erste teil :)

    AntwortenLöschen