Mittwoch, 22. August 2012

[Rezension] "Die Stadtwölfin" von Sylvie Wolff (eBook)


Format: Kindle Edition
Dateigröße: 462 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 272 Seiten
Verlag: Sylvie Wolff 
Erscheinungsdatum: 23. März 2012
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
Leseprobe: Klick

Eva, eine unscheinbare BWL-Studentin ist völlig geschockt. Nach einem harmlosen Flirt, erwacht sie am nächsten Morgen mit einem völlig anderem Aussehen. Viel zu lange Beine in viel zu engen Schuhe. Hinzu kommt noch eine urplötzliche Behaarung  am ganzen Körper inklusive scharfen Geruchssinn. Was ist nur passiert? Als sie dann auch noch Hunger auf das WG-Meerschweinchen hat, ist sie völlig von der Rolle. Gerne würde sie sich jemanden anvertrauen. Aber selbst bei ihrem neuen Bekannten, dem Tierarzt Thorsten, traut sie sich nicht. Zu dumm, dass er auch ausgerechnet jetzt ein Auge auf sie geworfen hat. Auch die internationale Werwolf-Gemeinde ist geschockt von diesem ungeplanten Neuzugang. 

Dies war mein erstes Buch über Werwölfe, welches ich gelesen habe. Ich denke, für einen Einstig in dieses Genre, ist dieses Buch einfach perfekt. Eva eine liebenswerte Person, entdeckt plötzliche Veränderungen an ihren Körper und kann sich dies überhaupt nicht erklären. Die Geschichte ist witzig, liebevoll und mit Spannung versehen. Man durchlebt jeden Fortschritt mit und fühlt sich wunderbar unterhalten. 

Die Geschichte wird jeweils aus der Sicht von den Wölfinnen Urbana, Anführerin des Rudels in Deutschland, Leyla, ihrer Assistentin, und natürlich Eva erzählt. Somit wird die Geschichte zu keiner Zeit langweilig. Einzig Urbana war mir als Anführerin ein wenig unsympathisch. Aber dies ist ja auch Geschmacksache. Sehr gefreut hat mich das Ende. Es läßt auf eine Fortsetzung hoffen. 

Mir hat dieses eBook schöne Lesestunden beschert und ich hoffe, dass wir in Zukunft noch mehr von der Autorin lesen dürfen. 



1 Kommentar:

  1. Das Buch klingt nach einer tollen Unterhaltung, dass man gut zwischendruch lesen kann!
    Ich glaube ich sollte mir auch endlich mal einen eReader besorgen ;)

    AntwortenLöschen