Dienstag, 14. August 2012

[Rezension] "No Jungs - Zutritt nur für Hexen" von Thomas C. Brezina



Gebundene Ausgabe: 439 Seiten
Verlag: Schneiderbuch
Erscheinungsdatum: 12. Januar 2012
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3505129278
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
Leseprobe: Klick
Autorenseite: Klick

Ich liebe Kinderbücher! Als ich dieses Buch bei amazon entdeckte, war sofort klar - dieses Buch mußt du lesen.

In diesem Buch geht es um Lissi und Tinka. Die beiden können sich überhaupt nicht leiden. Sobald sie aufeinander treffen, gibt es Zoff! Und ausgerechnet jetzt sollen die beiden auch noch Schwestern werden??? Das geht ja gar nicht.  Hinzu kommt, dass die beiden ein gemeinsames Projekt in der Schule machen sollen. Dabei lernen die beiden Streithähne, Frau Schicketanz und ihr seltsames Haus in der Gristallgasse Nr. 77 kennen. Doch so ganz geht es dort nicht mit rechten Dingen zu. Ist die alte Dame vielleicht eine Hexe? Lissi und Tinka raufen sich zusammen und versuchen der Wahrheit auf den Grund zu gehen.

Was für ein zauberhaftes Buch. Allein das Cover sticht durch die wunderbaren Zeichnungen hervor, die sich immer am Anfang eines Kapitels fortsetzen. Dieses Buch ist ein Sammelband und beinhaltet die ersten drei Bände!

Lissi und Tinka wachsen einem von der ersten Seite an ans Herz. Sie können unterschiedlicher nicht sein. Ich denke, genau das ist es, was die Geschichte ausmacht. Gerne verfolgt man dem Wortgefecht, welches sich die beiden Streithähne immer wieder liefern. Nicht nur einmal habe ich während des Lesens gedacht, Mensch so warst du früher doch auch!

Auch die Fantasy-Elemente sind in dem Buch so lieb beschrieben, dass sich jedes zehn-, bis zwölfjährige Mädchen super hineinversetzen kann. Besonders lieb gewonnen habe ich den Kater "Cosimo"! Ich kann dieses Buch jungen Mädels einfach nur ans Herz legen! Ihr werdet die Geschichten lieben.



1 Kommentar:

  1. huhu! :) ich mache auch mit bei der leserunde...
    du hast dir aber ein schönes buch ausgesucht. von der reihe habe ich auch eins in meinem sub liegen, ein blaues...
    ich freue mich, dass es dir so gut gefallen hat, denn jetzt freue ich mich umso mehr aufs lesen. ;)

    AntwortenLöschen