Samstag, 20. Oktober 2012

[Rezension] "Sternenreiter - Kleine Sterne leuchten ewig" von Jando


Gebundene Ausgabe: 131 Seiten 
Verlag: Koros Nord 
Erscheinungsdatum: 24. Juli 2012
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3981486315 
ISBN-13: 978-3981486315
Leseprobe: Klick

Ich bin immer noch total fasziniert von diesem wundervollen, kleinen Buch! Eigentlich wollte ich nur kurz reinlesen. Aber innerhalb von einer Stunde hatte ich es komplett durch! Am Ende hatte ich sogar ein Tränchen im Auge. Ein Buch, welches mich absolut sprachlos gemacht hat. 

In der Geschichte geht es um Mats, der nur noch seine Arbeit im Kopf hat. Seine Familie spielt dabei nur eine kleinere Rolle. Ein plötzlicher Unfall läßt Mats aufhorchen und ihn über sein bisheriges Leben nachdenken. Nicht ganz unschuldig daran ist ein kleiner Junge, den er im Krankenhaus kennenlernt! Von diesem Zeitpunkt an, verändert sich das komplette Leben von Mats!

Für mich ist dieses Buch ein kleiner Schatz, der in keinem Bücherregal fehlen darf. Die Erzählweise des Autors ist so toll, ja, schon fast poetisch! Aufgelockert wird die Geschichte durch kleine Zeichnungen in dem Buch! Es läßt nicht nur Mats über sein Leben nachdenken. Auch man selber wird sich über einige Dinge in seinem Leben bewusst. Das ist es, was ein gutes Buch ausmacht!

Ich werde dieses Buch bestimmt noch einige Male verschenken. Für mich was dies eins meiner Lesehighlights in diesem Jahr.

Kommentare:

  1. Davon habe ich jetzt schon öfters gehört und bisher auch nur gutes. Mal im Auge behalten. ^__^

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Hihi .. na sag ich doch .. hör doch auf mich *lach* .. ja ich find es ist ein Highlight!

    AntwortenLöschen
  3. 170 Leser :D
    Ich liebe es, wenn ich als Leserin eines Blogs solch tolle Zahlen hervorrufen kann!
    Hab einen schönen Sonntagabend!
    LG von der Lesegiraffe

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :)
    Ich habe gerade diesen schönen Blog gefunden und bin auch gleich mal Leserin geworden. Gleich möchte ich mir deine Rezension zu "Amy on the Summer Road" durchlesen, das Buch steht nämlich noch auf meiner Wunschliste.
    Vielleicht hast du ja mal Lust, auf meinem Blog vorbeizuschauen. Er ist noch ganz neu, ich habe ihn gestern gestartet und bin also noch etwas unbekannt in der Bloggerwelt. :D
    http://linas-lieblinge.blogspot.de/
    Liebe Grüße, Lina

    AntwortenLöschen
  5. Hi
    Also ich habe das Buch bisher noch nicht bei mir im Bücherladen gesehen. Der Titel aber sowie die Rückgabe der Geschichte ist wohl sehr emotional verlaufen. Es freut mich daher zu lesen dass du dieses Buch toll findest und setz es mal auf meine Bücherwunschliste. Ciao & eine super Woche wünscht dir Anni

    AntwortenLöschen