Mittwoch, 21. November 2012

[Rezension] "Die große Wörterfabrik" von Valeria Docampo & Agnès de Lestrade


Gebundene Ausgabe: 40 Seiten 
Verlag: mixtvision Verlag
Erscheinungsdatum: 12. September 2012
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3939435562 
ISBN-13: 978-3939435563 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 3 Jahren
Leseprobe: Klick

Ein Land, in dem man Wörter kaufen muss um reden zu können. Gibt es nicht, meint ihr? Dann solltet ihr schleunigst die Geschichte vom kleinen Paul und der hübschen Marie lesen. In dem Land der großen Wörterfabrik redet kaum jemand. Man muß sich seine Wörter kaufen und sie schlucken, um reden zu können. Dabei sollte man stets darauf bedacht sein, sich die richtigen Wörter auszusuchen. Doch was ist, wenn richtigen Wörter gerade nicht zur Verfügung stehen? Wie soll man seiner Angebeteten sein Herz öffnen. Um nicht ein Vermögen auszugeben, versucht Paul es auf eine andere Weise! 

Laut Beschreibung ist es ja ein Kinderbuch! Aber ich finde, dieses Buch ist viel mehr als das. Es ist eine Botschaft an uns, und an die Liebe zur Sprache! Dieses kleine Büchlein hat zwar nur 40 Seiten, aber diese 40 Seiten haben es absolut in sich! Allein durch die tollen Zeichnungen, ist es ein absoluter Hochgenuß! Nicht nur die Kleinen werden ihren Spaß daran haben.

Wörter, die man sagen möchte, aber nicht kaufen kann! Menschen, die man liebt, denen man es aber nicht mitteilen kann! Wörter, die man besitzt, aber nicht aussprechen möchte! All dies bedrückt den kleinen Paul! Wird er es schaffen, seiner Angebeteten seine Liebe zu gestehen. Wie wird er auf sich aufmerksam machen? In meinen Augen ist es nicht NUR ein Kinderbuch mehr! Es ein großer Schatz und gehört in jedes Bücherregal. 

Mir hat dieses Buch gezeigt.....es bedarf nicht immer vieler Worte! Liebe kommt von Herzen! 

Kommentare:

  1. Was für ein goldiges Büchlein. Danke fürs Empfehlen, liebe Andrea!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß. Das habe ich auch schon länger auf meinem Wunschzettel! ♥

    Liebe Grüße, Shey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Shey,ja...es ist wirklich ein tolles Buch! Zur Weihnachtszeit werde ich es bestimmt auch noch verschenken! LG Andrea

      Löschen