Donnerstag, 20. Juni 2013

[Rezension] "Kein Traumprinz ist einer zu wenig" von Rike Stienen


Taschenbuch: 230 Seiten 
Verlag: Oldigor Verlag
Erscheinungsdatum: 23. Mai 2013
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3943697479 
ISBN-13: 978-3943697476
eBook: Klick 
Homepage der Autorin: Klick

Lust auf Sommer, Sonne, Urlaubsfeeling? Dann solltet ihr unbedingt zu diesem Buch (eBook) greifen! In dieser Geschichte geht es um Kerstin, die ihre Koffer für einen lang geplanten Urlaub bei ihrer Freundin Laura auf Sylt gepackt hat. Leider kommt ihr Chef Robert dazwischen und beauftragt sie, das Comeback einer berühmten Boygroup auf Mallorca vorzubereiten. Als dann auch noch der gut aussehende Fotograf Mario am Flughafen auftaucht um ihre Kollegin Monika zu ersetzen, ist Kerstin einfach nur noch enttäuscht. Aber auch Laura auf Sylt hat mit einigen Schwierigkeiten auf der Insel zu kämpfen. 

Am Anfang hatte ich es etwas schwer, in die Geschichte reinzukommen. Warum weiß ich ehrlich gesagt nicht. Aber nach ca. 60 Seiten hatte mich die Geschichte dann gepackt. Da ich absoluter Mallorca Fan bin, hat es mir natürlich besonders gefallen, dass die Geschichte dort spielt. Vor allem die Beschreibungen des Bergdorfes "Valdemossa" passen perfekt zu meinen Erinnerungen, die ich von dem tollen Bergdorf habe.

Ein besonderes Highlight fand ich, dass dieser Roman auch gleichzeitig auf Sylt spielt und man somit einen Einblick in zwei völlig unterschiedliche Welten bekommt. Für meinen Teil hätte die Geschichte gut und gerne noch 200 Seiten mehr haben können! Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt, auch wenn ich den ersten Teil "Ein Sixpack zum Verlieben" nicht kenne. Ich finde, man kann beide Teile völlig unabhängig voneinander lesen! 



1 Kommentar:

  1. Eine tolle Rezension, auch wenn mir das Buch leider nicht ganz so gut gefallen hat!

    AntwortenLöschen