Freitag, 11. April 2014

[Blogtour] Lieblingsgefühle | Adriana Popescu


Hallo, Ihr Lieben...

...heute legt die Blogtour einen Zwischenstopp bei mir ein, worüber ich mich sehr freue. 

Es war mir eine besondere Ehre, den neuen Roman vorab lesen zu dürfen. Natürlich habe ich ihn, wie den ersten Teil, einfach nur verschlungen. Ganz bald könnt ihr dann auch in die Läden rennen und euch endlich den ersehnten zweiten Teil kaufen. 

Unsere Blogtour läuft vom 07.04.14 – 12.04.14 und macht an folgenden Stationen halt:

07.04.14 ♦ Vorstellung des Buches ♦ Bookwives
08.04.14 ♦ Die Charaktere ♦ Bücherjunkies
09.04.14 ♦ Interview mit Tristan ♦ Creativity First
10.04.14 ♦ Thomas Pegram-Tag ♦ Griinsekatzes Leseecke
11.04.14 ♦ Die schönsten Stellen aus dem Buch ♦ BOOKS – My passion
12.04.14 ♦ Abschluss-Gewinnspiel auf allen Blogs


Ich habe mir ein paar Textstellen aus "Lieblingsgefühle" rausgepickt, die mich besonders berührt haben und mich haben nachdenken lassen. Die liebe Adriana und ich haben dann auch noch unsere Gedanken und Kommentare hinzugefügt. Ich wünsche euch nun ganz viel Spaß beim Lesen....

1. Stelle: Seite 13

Als wir endlich zusammen waren, habe ich eine 180 Grad Drehung in meinem Leben hingelegt, habe alles hingeworfen, um meinem Traum zu folgen. So etwas kann man nicht alleine. Dafür braucht man Flügel, und die wachsen einem nicht über Nacht, die werden einem geschenkt. Die Flügel haben mich dann über die ganze Welt getragen!!! 

Adriana: Ach herrlich, die Hommage an Lieblingsmomente. Wie ich finde die perfekte Zusammenfassung zum ersten Band. Genau das macht Tristan und Layla für mich aus. Laylas Mut um noch mal alles auf Anfang zu setzen und Tristans Hilfe, die nie aufdringlich sein sollte. Ich glaube daran, dass solche Menschen wichtig sind. In meinem Leben gibt es so viele Menschen, die mir in den unterschiedlichsten Situationen den Mut oder die Flügel gegeben haben. Ich hoffe sie finden sich alle in dieser Textstelle wieder. 
Andrea: Ich glaube, es ist wirklich die Liebe, die uns über uns hinauswachsen läßt. Ohne einen starken Partner an der Seite, wäre so etwas kaum möglich. Auch mir wurden Flügel geschenkt. Darüber bin ich jeden Tag dankbar. Jaaaa....ich habe auch einen "Tristan" zu Hause! 
2. Stelle: Seite 214

Träume sind das, was uns antreibt. 

Adriana: Meine Rede – hehe. Da hat Layla vollkommen Recht. Ohne Träume, ohne diese Leidenschaft würden wir doch nur leblose Hüllen sein. Dabei spielt es gar keine Rolle wie groß oder klein der Traum ist, wenn wir am Ende genau diesen Traum in Erfüllung gehen lassen, dann hat sich alles gelohnt. Jeder Tag, jedes Aufstehen … meine Träume treiben mich jeden Tag an. Und ich denke Laylas Traum, von dem sie in dieser Szene spricht, ist absolut legitim. Tristans Reaktion ist typisch Tristan. Dafür liebe ich ihn.
Andrea: Ich gebe Layla vollkommen Recht. Träume sind so etwas wunderbares. Auch in schwierigen Situationen helfen sie einem weiter. Träume sind Spiegel unserer Seele! Ich habe es schon oft erlebt, dass Träume aus der Nacht mir bei wichtigen Entscheidungen geholfen haben. Ebenfalls spornen mich die Träume an, die meine Familie und ich gemeinsam haben. 
3. Stelle: Seite 238 
… dann verlierst du einen echt wunderbaren Menschen. Nichts auf der Welt ist das wert. Auch kein Erfolg .... 
Adriana: Ach ja. Ich erinnere mich. Gibt es nicht immer diesen einen Menschen, bei dem man sich denkt: „Den gebe ich nicht mehr her.“? Was, wenn das Leben aber ganz andere Pläne für uns in petto hat? Dann folgt eine rasante Linkskurve, ein Spurwechsel und man sieht sich um und fragt sich: „Hoppla, wo isser denn, dieser Mensch?“ Layla muss sich diese Frage häufig stellen. Aber damit ist sie zum Glück nicht alleine. Wir alle kommen irgendwann an diesem Punkt. Zum Glück konnte ich sie immer festhalten. 
Andrea: Mensch zu verlieren, egal ob durch Krankheit, Streit, Beruf etc....ist nie schön. Ich glaube auch, dass wir alle im Leben mal in solch eine Situation geraten. Man muss sich dann die Frage stellen: "Geht es mir besser, ohne diese Person, oder hinterläßt sie eine große Lücke in meinem Leben". Wenn es sich lohnt zu kämpfen, sollte man dies tun. Aber manchmal ist es auch einfach besser, sie ziehen zu lassen.....
4. Stelle: Seite 375

Obwohl ich es ihnen verbieten will, spüre ich, wie sich tausende kleine Schmetterlinge in meinem Bauch zu regen beginnen, wie sie langsam mit den Flügeln schlagen, abheben, dann setzt plötzlich das laute Brummen von vielen kleinen Käfern ein, die aus ihrem Versteck stürmen und sich den Teil von mir zurückerobern, den sie für eine kleine Weile verloren hatten: mein Herz. 

Adriana: Meine Lieblingsszene. Mehr möchte ich dazu gar nicht sagen. Außer vielleicht: genau jetzt schwirren die Schmetterlinge durch meinen Körper! 
Andrea: Selbst ich hatte beim Lesen dieser Textstelle kleine Schmetterlinge im Bauch. Genau das ist es, was ein gutes Buch ausmacht. Dieses besondere Gefühl im Bauch!!!!! 

5. Stelle: Seite 387
Ja, er hat mir die Flügel gegeben, damit ich alleine fliegen kann, aber er hat mir auch die Wurzeln gegeben, damit ich weiß, wohin ich immer wieder zurückkehren kann.

Adriana: Ohne diesen Anker, diese Wurzeln, sei es nun eine Person oder ein bestimmter Ort, macht das ganze Fliegen doch gar keinen Spaß. Woher weiß man denn sonst wohin man, wenn man alles gesehen hat, wieder zurückkommen soll? Ich denke viele Leser werden sich davon angesprochen fühlen. Hoffe ich. Ich habe meine Wurzeln und meinen Anker gefunden. Vielleicht sind Layla und ich uns doch viel ähnlicher, als ich zugeben will. 

Andrea: Man braucht einfach eine Person, die einem den Anker gibt und vielleicht auch ein wenig anschupst, um zu fliegen. Wenn man dieses Gefühl hat, geht man sehr gerne auf Entdeckungsreise. Man weiß ja, dass am Ende wieder jemand auf einen wartet. Fliegen kann so schön sein. Aber Ankommen ist noch viel viel schöner!!!!!!!!

Ich hoffe doch sehr, dass ihr ein wenig neugierig auf das Buch geworden seid. Was sind eure Träume, Wünsche, Sehnsüchte? Spürt auch ihr ab und zu dieses Kribbeln im Bauch?



“Kleines Gewinnspiel”

Jeder der teilnehmenden Blogs verlost während der Blogtour ein nagelneues Exemplar von “Lieblingsgefühle”. Dazu müsst ihr am entsprechenden Tag einfach einen Kommentar, mit allem was euch zu den Büchern einfällt, unter dem entsprechenden Beitrag hinterlassen. Heute also bei uns. ;) Ihr könnt gerne und selbstverständlich auf jedem Blog kommentieren und so eure Gewinnchancen erhöhen (1 Kommentar = 1 Los), jedoch nur ein Exemplar gewinnen, wenn die Losfee euren Namen zieht. Eure Kommentare für das “kleine Gewinnspiel” könnt ihr bis einschl. 20.04.14 – 24 Uhr auf den Blogs hinterlassen.

Sorgt bitte dafür, dass die Blogbetreiber eure E-Mail-Adresse erhalten, damit wir euch im Gewinnfall direkt benachrichtigen können – entweder im Kommentar selber oder per E-Mail an den jeweiligen Blog mit dem Betreff “Gewinnspiel Lieblingsgefühle” und eurem Namen, unter dem dem ihr den Kommentar hinterlassen habt, damit wir euch eindeutig zuordnen können. (Wenn ihr auf unserem Blog einen Kommentar hinterlasst, ist eine zusätzliche E-Mail nicht nötig, da ihr die benötigten Informationen in jedem Fall angeben müsst, um einen Kommentar schreiben zu können.)

Das Kleingedruckte: Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit einer gültigen Meldeadresse in Deutschland. Ihr solltet über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir das Einverständnis eurer Erziehungsberechtigten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Versand erfolgt als Maxi-/Großbrief.

UPDATE: Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit einer gültigen Meldeadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. 

“Großes Gewinnspiel”

Am Samstag, 12.04.2014 startet auf allen teilnehmenden Blogs noch ein “großes Gewinnspiel”. Nähere Infos erhaltet ihr an diesem Tag auf den o. g. Blogs. 


Ich hoffe sehr, dass es euch gefallen hat und freue mich auf eure Kommentare. 

Eure Andrea

Kommentare:

  1. Sonjas BüchereckeFreitag, 11 April, 2014

    Guten Morgen Andrea,

    das war wirklich eine tolle Blogtour und eine sehr informative Woche.
    Du hattest wirklick Glück, dass du das Buch vorablesen durftest.

    Meine Wünsche und Träume. Es haben sich schon einige erfüllt. Aber ich würde gerne einmal nach England und Irland reisen, das ist noch so ein geheimer Wunsch von mir.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Sonja (s.werkowski@kabelmail.de)

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    Träume, Wünsche das es den Kindern immer gut geht,
    Öfter mal Urlaub!
    Zeit zu lesen zu haben!
    Und ein altes VW Käferchen !!!
    Liebe Grüße und ein schönes We
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Andrea,

    dank eurer wunderbaren Blogtour verging die Woche rasend schnell und schwups haben wir den.

    Ein riesen Traum hat sich bei mir gerade gestern erfüllt. Ich durfte mein erstes eigenes gedrucktes Buch in meinen Händen halten. Ein unbeschreibliches Gefühl.

    Jetzt warte ich auf Montag und freue mich auf Lieblingsgefühle.

    Herzliche Grüße
    Nicole von Buchstaben-Junkie

    e-mail: info@buchstaben-junkie.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,

    oh, da hast du aber ein Filetstück der Blogtour abbekommen, wie ich finde :-) Ich kann es wirklich kaum erwarten, "Lieblingsgefühle" in den Händen zu halten, denn "Lieblingsmomente" war mein Lieblingsbuch in 2013.

    Einer meiner Träume ist ein Roadtrip durch die USA. Diesen Traum werden wir uns dieses Jahr erfüllen, nachdem viele traurigDinge im vergangenen Jahr passiert sind, gönnen wir uns diesen Luxus jetzt einfach.

    Liebe Grüße
    Evi

    evi_w@gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,

    ich bin "geflasht" von den Worten, die Adriana und du zu den ausgewählten Textstellen, gefunden habt.
    Vieles spricht mir direkt aus der Seele! Das Leben ist so wunderbar, mit all den Flügeln, die uns wachsen, den Wurzeln, die uns Menschen geben und den vielen Schmetterlinge, die sich in vielen "Lieblinsmomenten" in uns tummeln.

    Danke für den Tourstopp bei dir!!!

    Ich freue mich schon sehr auf das Buch und beneide dich, natürlich im positiven Sinn, immer wieder, dass du so manches Buch schon vorab lesen darfst,

    alles Liebe
    Claudia Schmidt

    AntwortenLöschen
  6. Hey Andrea,

    das sind wirklich tolle Textstellen. Sie heben genau hervor, um was es in Lieblingsmomente und Lieblingsgefühle geht, ohne zuviel zu verraten :) Ich bin schon soooooooo gespannt auf Lieblingsgefühle :)

    Liebe Grüße
    Tatze
    (die-Tatze@web.de)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    vielen Dank für diesen schönen Abschluss der Blogtour, die mir wirklich mal gut gefallen hat. Ich bin da ja eigentlich nicht sooo der Fan von :-)

    Ich habe furchtbar viele Träume, aber die meisten scheitern am Geld. Dazu gehören z.B. ganz viele Reiseziele wie Irland, Australien, Neuseeland, Malediven, Ägypten, London, New York, San Francisco, Südstaaten etc. Aber ich hätte auch gerne eine Eigentumswohnung oder neue Klamotten.
    Und dann gibt es die unbezahlbaren Wünsche, die mir noch mehr am Herzen liegen: Mann + Kinder, ja ich will Mami sein :-)
    Okay, mit einem Mann könnte man sich vielleicht ein paar Reiseziel-Träume erfüllen ;-)
    Und ich möchte bitte gesund bleiben, denn der Krebs scheint bei uns der Familie zu liegen und meine Chancen ihn zu bekommen stehen leider ganz gut.

    Ganz liebe Grüße und bis morgen :-*
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Sabrina-Dahlmann@gmx.deFreitag, 11 April, 2014

    Guten morgen,

    das war wirklich eine tolle Tour. Es hat unheimlich viel Freude bereitet.

    Diese kleinen Schmankerl hier zu lesen macht die Vorfreude nur umso größer. Ihr beiden habt so tolle Worte zu diesem wundervollen Buch gefunden.

    Danke euch!

    Wünsche ein wunderschönes Wochenende!

    Lg
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ihr lieben, ich liebe Eure Blogtour und Lieblingsmoment. Das Buch ist mein Tristan und holt mich ab und zu aus dem Alltag wieder raus. LG Yvonne
    (y.sitte@gmx.net)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    danke für deine tollen Textstellen die du rausgesuct hast.

    Habe jetz Gänsehaut von denen bekommen. Die sind so schön geschrieben.

    Auch ich habe einen Traum der sich leider nicht erfüllt. Ich danke Adriana dafür das sie mir zeigt das alles gut werden kann :)

    Viele liebe Grüße
    Sabrina D.

    E-Mail: rachelhetha@aol.com

    AntwortenLöschen
  11. Mein Liebling ist Textstelle Nr. 5. Meine Wünsche, Träume, Sehnsüchte? Ein glückliches, harmonisches und vor allem sorgloses Leben führen. Hoffen, dass die Kinder den richtigen Weg einschlagen.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    Cappuccino-Mama@onlinehome.de

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Andrea,
    vielen Dank für diesen schönen Abschluss der Blogtour, es hat mir wirklich sehr gut gefallen hat.

    Ich bin beeindruckt von den Worten, die Adriana und du zu den ausgewählten Textstellen, gefunden habt. Vieles spricht mir direkt aus der Seele! Ich habe auch einen Tristan zuhause, der mir die Flügel gibt zu fliegen und auch mein Fels in der Brandung ist und genau da bin ich zuhause!
    Es ist wunderbar, dass es Menschen gibt die uns Flügeln geben, wenn wir vergessen haben zu fliegen! Ich danke allen meinen Lieben, die mir immer wieder "Lieblingsmomente" schenken. <3

    Ich habe viele Träume, mit meinem Mann so viele Städte und Länder zu bereisen, wie es uns möglich ist bzw. wie es unsere Jobs und unsere finanzielle Lage zulassen. Einem Traum komme ich dieses Jahr näher „London“! Darauf freue ich mich schon riesig!
    Geplant ist auch noch Stuttgart, aber diese Stadt erkunde ich mit Nicole meiner Freundin!  Dazu inspiriert hat uns, wie sollte es anders sein „Lieblingsmomente“.
    Ansonsten würde ich noch gerne Australien, Neuseeland, New York, San Franciso, etc. bereisen, aber dass dauert noch etwas, ich werde aber meine Träume nicht aufgeben, sondern weiterverfolgen!! 

    Und dann gibt es die unbezahlbaren Wünsche, die mir noch mehr am Herzen liegen, dass es meinen Freunden und Familie, mich eingeschlossen, immer gut gehen wird, egal in welchen Situationen, vorallem aber sollen sie/ich gesund bleiben.

    Jetzt kann ich es schon gar nicht mehr erwarten, bis „Lieblingsgefühle“ erscheint. <3
    Bis dahin, alles Liebe,
    Anita

    Email: anita.hatef@tmo.at

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Andrea,

    da hast fast auf den Punkt genau auch meine Lieblingsstellen erwischt. Ich finde es ganz klasse, wie Du und Adriana Euch über die Stellen ausgetauscht habt. Wirklich toll gemacht. :-)

    Sonnige Grüße aus Stuttgart und ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir/Euch

    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Andrea ,

    vielen Dank für die tolle Beschreibung deiner Lieblingsstellen. Die Blogtour war super schön und ich freue mich schon riesig auf Montag.

    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende :)

    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Ein toller 5. Teil der Blog-Tour

    Ich hab erst überlegt, ob ich die Stellen jetzt schon lesen soll oder lieber erst nach dem Buch.
    Ich hab sie gelesen (sie haben mir auch gar nicht so viel verraten) und sie haben mir sehr gut gefallen und die Beschreibungen dazu sind wunderschön
    Nachdem ich das Buch gelesen habe, werd ich sie sicher nochmals nachlesen
    Kann es gar nicht mehr erwarten bis ich endlich das Buch hab

    Liebe Grüße, Michi
    rmichi[at]live.at

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Andrea,

    Vielen Dank für die tolle Beschreibung deiner Lieblingsstellen, mir hat es gut gefallen das du liebe Andrea und auch die liebe Adriana unter den Lieblingsstellen mehr ein Kommentar geschrieben habt :-)
    Die Blogtour war super schön, ich freue mich shon sehr das Buch selber zu lesen :-D

    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende :-)

    Liebe Grüße
    Svenja
    (svenjarieger@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Andrea,

    eine tolle Blogtourwoche ist nun fast zu Ende und es hat mir so viel Spaß gemacht jeden Tag etwas Neues über Lieblingsgefühle lesen zu dürfen. Andererseits überlege ich schon doch nicht sofort mit dem Lesen zu beginnen damit es nicht so schnell wieder vorbei ist!

    Meine Wünsche sind einfach Gesundheit, Glück und Zufriedenheit. Meinen "Tristan" habe ich auch bereits gefunden und werde ihn dieses Jahr heiraten ;-) Ansonsten fänd ich es noch super super toll irgenwann mal ein kleines Häusschen (und sei es erst als Rentner) an der Nordsee, in St. Peter-Ording besitzen zu können! Das ist auch noch so ein Traum von mir.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Andrea,

    eine tolle Blogtourwoche ist nun fast zu Ende und es hat mir so viel Spaß gemacht jeden Tag etwas Neues über Lieblingsgefühle lesen zu dürfen. Andererseits überlege ich schon doch nicht sofort mit dem Lesen zu beginnen damit es nicht so schnell wieder vorbei ist!

    Meine Wünsche sind einfach Gesundheit, Glück und Zufriedenheit. Meinen "Tristan" habe ich auch bereits gefunden und werde ihn dieses Jahr heiraten ;-) Ansonsten fänd ich es noch super super toll irgenwann mal ein kleines Häusschen (und sei es erst als Rentner) an der Nordsee, in St. Peter-Ording besitzen zu können! Das ist auch noch so ein Traum von mir.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Andrea,

    Ich kann mich nur allen vor mir anschließen: eine wunderschöne Blogtour !! Habt ihr echt klasse gemacht !!

    Meine wünsche....die kleine erfüllt man sich in der Regel recht schnell...an die größeren arbeite ich mich hin! Nur den aller größten Wunsch lege ich in andere Hände und zwar das meine Familie immer mit viel gesundheit versorgt ist :-D

    Ganz dicke Umarmung und rin lesereiches Wochenende

    AntwortenLöschen
  20. Also das mit dem Anonym war nicht so gedacht :-/

    Daher nochmal dicke Umarmung

    Anna Hübner

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Andrea,
    Ich finde deinen Beitrag sehr schön! :) ♥
    Mein geheimer Traum ist es irgendwann in Italien, am Lago Maggiore zu leben, da dieser Ort meine zweite Heimat ist. *-*
    Und mein Traum ist es eine Familie zu gründen und eine Katze zu haben :)
    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    (Hannahsophie.jaeger@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  22. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  23. Hallihallo :)

    Wünsche und Träume gibt es natürlich viele.
    Mein größter Wunsch ist es, dass man es irgendwann schafft Krankheiten zu heilen, die man jetzt noch nicht heilen kann. Und das somit die Kranken Gesund werden.
    Ein anderer Wunsch ist es, dass ich mein Studium erfolgreich abschließe und danach ein kleines bisschen dazu beitragen kann, dass die Welt zu einer besseren wird.
    Irgendwann möchte ich dann noch eine Weltreise machen, dass ist auch so ein Traum von mir!

    Grüßle Irina

    email: fraeuleincherie@gmail.com

    AntwortenLöschen
  24. Ach was für eine schöne Blogtour. Mein größter Traum ist es Mutter zu werden. Leider passen die Rahmenbedingungen im Moment noch nicht, aber ich hoffe doch, dass ich bald ein Baby haben kann.

    Liebe Grüße
    Moni
    Monina83@web.de

    AntwortenLöschen
  25. Meine Wünsche und Träume sind, dass ich endlich mal meinen Beruf erfolgreich ausüben darf. Eine kleine Familie zu gründen und ein kleines Häuschen dazu wäre schon ein schöner Traum. Gesundheit und Glück wünsche ich mir auch :)
    schneefloeckchen89[at]gmail.com

    Liebe Grüße
    http://schneefloeckchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen