Dienstag, 15. April 2014

[Rezension] "Mein wirst du sein" von Katrin Rodeit

http://www.amazon.de/Mein-wirst-sein-Katrin-Rodeit/dp/3839214572/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1396331811&sr=8-1&keywords=Mein+wirst+du+sein

Broschiert: 305 Seiten 
Verlag: Gmeiner, A; Auflage: 1 
Erscheinungsdatum: 1. Juli 2013
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3839214572 
ISBN-13: 978-3839214572
Homepage der Autorin: Klick
Leseprobe: Klick

Jule Flemming ist Privatdetektivin und soll für einen Freund, der unter Tatverdacht steht, eine verschwundene Frau aufspüren. Eigentlich Routine für Jule. Doch als die Frau tot aufgefunden wird, nimmt der Fall eine drastische Wendung. Ein Serienkiller soll es gewesen sein. Jule macht sich auf die Suche nach ihm und gerät selber in das Visier des Mörders. 

Packend....anders kann man diesen Roman/Thiller einfach nicht beschreiben. Die Idee, die Geschichte mal mit einer Privatdetektivin zu machen, find ich persönlich total genial. Es dauert auch nicht lange, bis man Jule ins Herz geschlossen hat. 

Besonders gut gefallen hat mir, dass zusätzlich zu den spannenden Szenen auch ein wenig Gefühl und normaler Alltag mit dabei ist. Diese bunte Mischung, getoppt durch einige leckere Rezepte am Ende des Buches, machen es zu etwas ganz Besonderem. Für mich eine absolute Kaufempfehlung. Ich würde mich sehr über einen neuen Fall mit Jule freuen.





So sieht es dann aus, wenn man nachkocht!

Samstag, 12. April 2014

[Blogtour] GEWINNSPIEL - Lieblingsgefühle | Adriana Popescu


--- "Großes Gewinnspiel" ---

Hallo und herzlich willkommen zu unserem "großen Gewinnspiel" im Rahmen der Blogtour zu "Lieblingsgefühle". 

Unter der Woche konntet ihr bereits für eines von fünf Exemplaren von "Lieblingsgefühle" in den Lostopf hüpfen. Falls ihr dort noch nicht teilgenommen habt, könnt ihr das gerne bis einschl. 20.04.14 - 24 Uhr nachholen. 

Ab heute läuft parallel dazu unser "großes Gewinnspiel"

Der/die glückliche Gewinner/in kann sich auf ein Tristan-und-Layla-Rumdum-Sorglos-Lieblingsmomente-und-Lieblingsgefühle-Paket freuen. Dieses superdupermegatolle Paket besteht aus: 1 x "Lieblingsmomente", 1 x "Lieblingsgefühle", einer Tasche, Buttons, Sticker Karten und einer exklusiven Überraschung.


Was ihr tun müsst, um für diesen Gewinn in den Lostopf zu hüpfen? Ganz einfach: Schickt uns eure Fotos!

Wir orientieren uns damit an den Titeln der Bücher und natürlich auch an Laylas/Adrianas Passion für das Fotografieren und möchten euch bitten, uns an euren Lieblingsmomenten, Lieblingsgefühlen, Lieblingsorten usw. teilhaben zu lassen. (Auf den Fotos müsst selbstverständlich nicht ihr selbst zu sehen sein. Kann, muss aber nicht.)

Schickt eure Bilder bitte bis. einschl. 20.04.2014 - 24 Uhr an lieblingsgefuehle@gmail.com und gebt in eurer Mail bitte einen Namen an, den wir bei der Veröffentlichung der Fotos verwenden dürfen. (Mit dem Einsenden der Fotos erklärt ihr euch einverstanden, dass wir eure Fotos auf unseren Blogs und Facebook-Seiten veröffentlichen dürfen. Eure Fotos und Daten werden ansonsten selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.)

Das Gewinnerfoto wird von Adriana Popescu ausgewählt und der Gewinner von uns per E-Mail benachrichtigt. Wenn ihr auch an unserem "kleinen Gewinnspiel" teilnehmt, beachtet bitte, dass ihr nur ein mal gewinnen könnt.

Das Kleingedruckte: Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit einer gültigen Meldeadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Ihr solltet über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir das Einverständnis eurer Erziehungsberechtigten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Versand erfolgt als Paket/Päckchen.

WIr freuen uns auf eure Einsendungen und wünschen euch viel Spaß beim Stöbern in euren Fotos und den Erinnerungen, die dabei aufkommen werden. 

So....nun aber ran an die Fotos und viel Glück!!!!! 

Eure Andrea

Freitag, 11. April 2014

[Blogtour] Lieblingsgefühle | Adriana Popescu


Hallo, Ihr Lieben...

...heute legt die Blogtour einen Zwischenstopp bei mir ein, worüber ich mich sehr freue. 

Es war mir eine besondere Ehre, den neuen Roman vorab lesen zu dürfen. Natürlich habe ich ihn, wie den ersten Teil, einfach nur verschlungen. Ganz bald könnt ihr dann auch in die Läden rennen und euch endlich den ersehnten zweiten Teil kaufen. 

Unsere Blogtour läuft vom 07.04.14 – 12.04.14 und macht an folgenden Stationen halt:

07.04.14 ♦ Vorstellung des Buches ♦ Bookwives
08.04.14 ♦ Die Charaktere ♦ Bücherjunkies
09.04.14 ♦ Interview mit Tristan ♦ Creativity First
10.04.14 ♦ Thomas Pegram-Tag ♦ Griinsekatzes Leseecke
11.04.14 ♦ Die schönsten Stellen aus dem Buch ♦ BOOKS – My passion
12.04.14 ♦ Abschluss-Gewinnspiel auf allen Blogs


Ich habe mir ein paar Textstellen aus "Lieblingsgefühle" rausgepickt, die mich besonders berührt haben und mich haben nachdenken lassen. Die liebe Adriana und ich haben dann auch noch unsere Gedanken und Kommentare hinzugefügt. Ich wünsche euch nun ganz viel Spaß beim Lesen....

1. Stelle: Seite 13

Als wir endlich zusammen waren, habe ich eine 180 Grad Drehung in meinem Leben hingelegt, habe alles hingeworfen, um meinem Traum zu folgen. So etwas kann man nicht alleine. Dafür braucht man Flügel, und die wachsen einem nicht über Nacht, die werden einem geschenkt. Die Flügel haben mich dann über die ganze Welt getragen!!! 

Adriana: Ach herrlich, die Hommage an Lieblingsmomente. Wie ich finde die perfekte Zusammenfassung zum ersten Band. Genau das macht Tristan und Layla für mich aus. Laylas Mut um noch mal alles auf Anfang zu setzen und Tristans Hilfe, die nie aufdringlich sein sollte. Ich glaube daran, dass solche Menschen wichtig sind. In meinem Leben gibt es so viele Menschen, die mir in den unterschiedlichsten Situationen den Mut oder die Flügel gegeben haben. Ich hoffe sie finden sich alle in dieser Textstelle wieder. 
Andrea: Ich glaube, es ist wirklich die Liebe, die uns über uns hinauswachsen läßt. Ohne einen starken Partner an der Seite, wäre so etwas kaum möglich. Auch mir wurden Flügel geschenkt. Darüber bin ich jeden Tag dankbar. Jaaaa....ich habe auch einen "Tristan" zu Hause! 
2. Stelle: Seite 214

Träume sind das, was uns antreibt. 

Adriana: Meine Rede – hehe. Da hat Layla vollkommen Recht. Ohne Träume, ohne diese Leidenschaft würden wir doch nur leblose Hüllen sein. Dabei spielt es gar keine Rolle wie groß oder klein der Traum ist, wenn wir am Ende genau diesen Traum in Erfüllung gehen lassen, dann hat sich alles gelohnt. Jeder Tag, jedes Aufstehen … meine Träume treiben mich jeden Tag an. Und ich denke Laylas Traum, von dem sie in dieser Szene spricht, ist absolut legitim. Tristans Reaktion ist typisch Tristan. Dafür liebe ich ihn.
Andrea: Ich gebe Layla vollkommen Recht. Träume sind so etwas wunderbares. Auch in schwierigen Situationen helfen sie einem weiter. Träume sind Spiegel unserer Seele! Ich habe es schon oft erlebt, dass Träume aus der Nacht mir bei wichtigen Entscheidungen geholfen haben. Ebenfalls spornen mich die Träume an, die meine Familie und ich gemeinsam haben. 
3. Stelle: Seite 238 
… dann verlierst du einen echt wunderbaren Menschen. Nichts auf der Welt ist das wert. Auch kein Erfolg .... 
Adriana: Ach ja. Ich erinnere mich. Gibt es nicht immer diesen einen Menschen, bei dem man sich denkt: „Den gebe ich nicht mehr her.“? Was, wenn das Leben aber ganz andere Pläne für uns in petto hat? Dann folgt eine rasante Linkskurve, ein Spurwechsel und man sieht sich um und fragt sich: „Hoppla, wo isser denn, dieser Mensch?“ Layla muss sich diese Frage häufig stellen. Aber damit ist sie zum Glück nicht alleine. Wir alle kommen irgendwann an diesem Punkt. Zum Glück konnte ich sie immer festhalten. 
Andrea: Mensch zu verlieren, egal ob durch Krankheit, Streit, Beruf etc....ist nie schön. Ich glaube auch, dass wir alle im Leben mal in solch eine Situation geraten. Man muss sich dann die Frage stellen: "Geht es mir besser, ohne diese Person, oder hinterläßt sie eine große Lücke in meinem Leben". Wenn es sich lohnt zu kämpfen, sollte man dies tun. Aber manchmal ist es auch einfach besser, sie ziehen zu lassen.....
4. Stelle: Seite 375

Obwohl ich es ihnen verbieten will, spüre ich, wie sich tausende kleine Schmetterlinge in meinem Bauch zu regen beginnen, wie sie langsam mit den Flügeln schlagen, abheben, dann setzt plötzlich das laute Brummen von vielen kleinen Käfern ein, die aus ihrem Versteck stürmen und sich den Teil von mir zurückerobern, den sie für eine kleine Weile verloren hatten: mein Herz. 

Adriana: Meine Lieblingsszene. Mehr möchte ich dazu gar nicht sagen. Außer vielleicht: genau jetzt schwirren die Schmetterlinge durch meinen Körper! 
Andrea: Selbst ich hatte beim Lesen dieser Textstelle kleine Schmetterlinge im Bauch. Genau das ist es, was ein gutes Buch ausmacht. Dieses besondere Gefühl im Bauch!!!!! 

5. Stelle: Seite 387
Ja, er hat mir die Flügel gegeben, damit ich alleine fliegen kann, aber er hat mir auch die Wurzeln gegeben, damit ich weiß, wohin ich immer wieder zurückkehren kann.

Adriana: Ohne diesen Anker, diese Wurzeln, sei es nun eine Person oder ein bestimmter Ort, macht das ganze Fliegen doch gar keinen Spaß. Woher weiß man denn sonst wohin man, wenn man alles gesehen hat, wieder zurückkommen soll? Ich denke viele Leser werden sich davon angesprochen fühlen. Hoffe ich. Ich habe meine Wurzeln und meinen Anker gefunden. Vielleicht sind Layla und ich uns doch viel ähnlicher, als ich zugeben will. 

Andrea: Man braucht einfach eine Person, die einem den Anker gibt und vielleicht auch ein wenig anschupst, um zu fliegen. Wenn man dieses Gefühl hat, geht man sehr gerne auf Entdeckungsreise. Man weiß ja, dass am Ende wieder jemand auf einen wartet. Fliegen kann so schön sein. Aber Ankommen ist noch viel viel schöner!!!!!!!!

Ich hoffe doch sehr, dass ihr ein wenig neugierig auf das Buch geworden seid. Was sind eure Träume, Wünsche, Sehnsüchte? Spürt auch ihr ab und zu dieses Kribbeln im Bauch?



“Kleines Gewinnspiel”

Jeder der teilnehmenden Blogs verlost während der Blogtour ein nagelneues Exemplar von “Lieblingsgefühle”. Dazu müsst ihr am entsprechenden Tag einfach einen Kommentar, mit allem was euch zu den Büchern einfällt, unter dem entsprechenden Beitrag hinterlassen. Heute also bei uns. ;) Ihr könnt gerne und selbstverständlich auf jedem Blog kommentieren und so eure Gewinnchancen erhöhen (1 Kommentar = 1 Los), jedoch nur ein Exemplar gewinnen, wenn die Losfee euren Namen zieht. Eure Kommentare für das “kleine Gewinnspiel” könnt ihr bis einschl. 20.04.14 – 24 Uhr auf den Blogs hinterlassen.

Sorgt bitte dafür, dass die Blogbetreiber eure E-Mail-Adresse erhalten, damit wir euch im Gewinnfall direkt benachrichtigen können – entweder im Kommentar selber oder per E-Mail an den jeweiligen Blog mit dem Betreff “Gewinnspiel Lieblingsgefühle” und eurem Namen, unter dem dem ihr den Kommentar hinterlassen habt, damit wir euch eindeutig zuordnen können. (Wenn ihr auf unserem Blog einen Kommentar hinterlasst, ist eine zusätzliche E-Mail nicht nötig, da ihr die benötigten Informationen in jedem Fall angeben müsst, um einen Kommentar schreiben zu können.)

Das Kleingedruckte: Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit einer gültigen Meldeadresse in Deutschland. Ihr solltet über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir das Einverständnis eurer Erziehungsberechtigten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Versand erfolgt als Maxi-/Großbrief.

UPDATE: Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit einer gültigen Meldeadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. 

“Großes Gewinnspiel”

Am Samstag, 12.04.2014 startet auf allen teilnehmenden Blogs noch ein “großes Gewinnspiel”. Nähere Infos erhaltet ihr an diesem Tag auf den o. g. Blogs. 


Ich hoffe sehr, dass es euch gefallen hat und freue mich auf eure Kommentare. 

Eure Andrea

Mittwoch, 9. April 2014

[Rezension] "Glenlyon Manor. Das Geheimnis der Princess Helena School" von Gabriele Diechler (eBook)

http://www.amazon.de/Glenlyon-Manor-Geheimnis-Princess-Helena-ebook/dp/B00J289IJA/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1397032744&sr=8-5&keywords=Gabriele+Diechler

Format: Kindle Edition 
Dateigröße: 1733 KB 
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 363 Seiten 
Verlag: Impress
Erscheinungsdatum: 3. April 2014
Leseprobe: Klick
Facebookseite der Autorin: Klick

Vor einigen Stunden beendet und immer noch völlig fasziniert von der Art, wie Gabriele Diechler es schafft, Menschen mit ihrem Schreibstil in eine völlig andere Welt zu ziehen. Es handelt sich hier um ein Jugendbuch, welches aber garantiert von JEDEM verschlungen werden wird. 

Die 16 jährige Münchnerin Aoki ist hochbegabt und wird nun Schülerin des sagenumwobenen Landsitzes Glenlyon Manor, auch "Romantic House" genannt. Ausgerechnet in dem düsteren Gebäude verliert Aoki ihr Herz an den Jungen, der den Fluch des Hauses in sich trägt. Gemeinsam mit ihren neuen Freunden versucht sie, dieses Fluch zu besiegen. 

Diese 363 Seiten sind sooo zauberhaft. Die Magie der Schule hat mich sofort gepackt und ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Gerne hätte ich Aoki und ihre Freunde dabei geholfen, dem Fluch auf die Spur zu kommen. Immer wieder hatte ich ein gruseliges altes Schloss mit hohen Decken vor Augen. Als Jugendliche hätte ich wahrscheinlich ein wenig Angst gehabt. :D 
Besonders fehlen wird mir "Tiffy"!!!! 

Lasst euch gefangen nehmen von "Romantic House" und genießt das Abenteuer mit Aoki und ihren Freunden. Ich danke Gabriele, die mir mit diesem Buch wieder ein paar Stunden Kindheit geschenkt hat. Wer Abenteuer mag, sollte nicht lange überlegen und sich dieses eBook noch heute laden.